THEORIE UND PRAXIS

Sport&Medizin Alpin

Zugeschnitten auf die Fachrichtungen Traumatologie, Orthopädie und Sportmedizin treffen sich hier Experten aus verschiedenen Ländern um sich über die neusten Techniken im Bereich Vorsorge, Nachsorge und Behandlungsmethoden auszutauschen.
DSC_0068-320x202
Interessante Vorträge
Sport-und-Medizin-praktische-uebungen
Beispiele aus der Praxis
Sport-und-Medizin-Networking
Networking
Skifahrer
Praktische Übungen
IMPRESSIONEN AUS DEN LETZTEN JAHREN

VIDEOS

Gewinnen Sie einen Eindruck der letzten Sport&Medizin Alpin - Veranstaltungen.
THEORIE UND PRAXIS

DAS SPORTPROGRAMM

Auch beim Sport&Medizin Alpin 2020 bieten wir unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern wieder ein abwechslungsreiches Sportprogramm.
Freerider

Freeride

sport-medizin-alpin-schneeschuhwandern

Schneeschuhwandern

sport-medizin-alpin-skitour

Skitouren

sport-medizin-alpin-skating-klein

Skating

THEORIE UND PRAXIS

DAS WISSENSCHAFTLICHE PROGRAMM

Interessante Themen - Hochklassige Referenten. Wir bieten Ihnen neuen Input und die Möglichkeit, sich mit unseren Experten und den übrigen Teilnehmern in entspannter Atmosphäre auszutauschen.

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Andreas Nieß, Universitätsklinikum Tübingen

Dr. Matthias Baumann, Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Tübingen

Programm

Hier können Sie sich das aktuelle Programm zur Veranstaltung Sport&Medizin Alpin 2019 herunterladen.

Organisatorische Leitung

SPORLASTIC GmbH

OPED GmbH

THEORIE UND PRAXIS

VERANSTALTUNGSORT UND INFORMATIONEN

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die Veranstaltung.

Veranstaltungsort

Berninahaus
Bernina Suot 3
7504 Pontresina | Schweiz

www.berninahaus.ch

Onlineanmeldung

Informationen

Die Teilnahmegebühr für wissenschaftliche Teilnehmer beträgt 495,00 € inkl. MwSt.
Dies beinhaltet die Teilnahme am wissenschaftlichen Programm, Sportprogramm und Verpflegung während der gesamten Veranstaltung.

 

DGSP WEITERBILDUNG SPORTMEDIZIN
Viertageskurs (ZTK 5 und 6) Sportorthopädische Aspekte der oberen und unteren Extremität nach den neuen Weiterbildungskriterien der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin

CME-FORTBILDUNG
32 Fortbildungspunkte (Landesärztekammer BW)

GOTS-Patronat